Mittwoch, 26. Juli 2017

Review Batiste Trockenshampoo Tropical & Heavenly Volume & Gewinnspiel


*Dieser Beitrag enthält Werbung* 

Hallo ihr Lieben,



habt ihr morgens mal keine Zeit oder Lust eure Haare zu waschen?
Dann seit ihr hier genau richtig. Mit den Trockenshampoos von Batiste sind eure Haare im nu frisch und ihr könnt perfekt in den neuen Tag starten. 

Falls ihr tropische frische Düfte mögt kann ich euch das Batiste Trockenshampoo Tropical empfehlen. Wenn ihr lieber mehr Volumen in euren Haaren wollt ist das Trockenshampoo Heavenly Volume perfekt für euch.

Batiste Trockenshampoo Tropical 

Kostet 3,99 Euro /200ml 


Infos laut Hersteller:
„Mit diesem tropisch frischen Duft braucht man nicht ins Flugzeug zu steigen, um Karibikluft zu schnuppern. Einfach Batiste Tropical auf den Haaransatz sprühen und schon entführt uns der Kokosnuss-Duft an die Strände der tiefblauen Südsee. Dabei wird das Haar revitalisiert, bekommt Volumen und Struktur und sieht aus wie frisch gewaschen. "


Meine Meinung:
Das Trockenshampoo befindet sich in einer gelben Spraydose darauf sind Flamingos, Blätter und Blüten abgebildet. Ich finde das Design wirklich gelungen, es sieht wirklich sehr sommerlich frisch aus. 
Es lässt ganz einfach in den Haaransatz sprühen und mit den Fingerspitzen oder Handtuch einmassieren. Danach habe ich meine Haare sehr gut gekämmt um die Überschüssige Reste zu entfernen.
Meine Haare sahen danach sehr frisch aus und rochen lecker nach Kokosnuss.
Ich bin mit dem Trockenshampoo wirklich sehr zufrieden und kann es euch weiter empfehlen. 

Übrigens dieses Trockenshampoo gibt es nur bei dm und Douglas.

Batiste Trockenshampoo Heavenly Volume 

Kostet 4,99 Euro / 200ml 


Infos laut Hersteller:
„ Neben dem auffrischenden Effekt bewirkt Heavenly Volume vor allem optisch dicker und fülliger erscheinendes Haar. Die einzigartige Volumen-Formel sorgt durch mikrofeine Partikelchen für einen gigantischen Look. „


Meine Meinung: 
Das Trockenshampoo befindet sich in einer silbrigen-lila-pinken Spraydose darauf sind Mikrophone und Lautsprecher abgebildet. Ich finde das Design hat etwas.
Dieses Trockenshampoo lässt sich ebenfalls ganz einfach in den Haaransatz sprühen, aber man sollte vorsichtig mit der Dosierung umgehen sonst werden die Haare etwas klebrig. Es wird danach auch mit den Fingerspitzen oder Handtuch einmassiert. Danach habe ich meine Haare gut durchgekämmt um die Reste zu entfernen. 
Meine Haare hatten danach sofort mehr Volumen, sie waren auch viel griffiger und rochen sehr frisch.
Dieses Trockenshampoo finde ich auch klasse.

Übrigens dieses Trockenshampoo gibt es nur bei Rossmann und Douglas. 


Fazit: 
Ich finde beide Trockenshampoos wirklich klasse. Das Tropical macht die Haare gleich viel frischer und riecht dazu noch klasse. Das Heavenly Volumen zaubert sofort mehr Volumen.


Nun habt ihr auch die Möglichkeit diese zwei Trockenshampoos zu testen.
Den ich verlose an meine Leser 2 Pakete mit folgendem Inhalt.


1 Batiste Trockenshampoo Tropical 
1 Batiste Heavenly Volume 

Teilnahmebedinungen für das Gewinnspiel:
1. Seid oder werdet Leser von meinem Blog.
Folgt mir über Bloglovin, Blog-Connect, GFC, Networkblogs, Instagram, Facebook, Silk&Salt oder Google +.
Wenn ihr mir über mehrere Plattformen folgt, bekommt ihr ein Zusatzlose. 
2. Schreibt mir einen Kommentar unter diesen Post über was ihr mir folgt, euren Namen,und natürlich eure Emailadresse und beantwortet mir folgende Frage: 
Wieso möchtet ihr diese Trockenshampoos testen?
3. Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein um am Gewinnspiel teilzunehmen.
4. Es können nur Leute aus Deutschland am Gewinnspiel teilnehmen.
5. Zugelassen werden ausschließlich Blog Follower.
6. Teilnahmeschluss ist der 26.8.17 um 23.59 Uhr
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
7. Ich werde den Gewinner per Email benachrichtigen, er hat danach 1 Woche Zeit sich zu melden, wenn der Gewinner sich nicht meldet, wird es neu ausgelost.
8. Ich versende per Post, für verloren gegangene Gewinne übernehme ich keine Garantie.
9. Das Gewinnspiel darf gerne auch mit Bild geteilt werden.
10. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

Benutzt ihr auch Trockenshampoos?
Welches benutzt ihr den gerne? 

Ich wünsche euch einen schönen Tag. 

Liebe Grüße 

Eure Jasmin ♥

*Diese Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt*

Samstag, 22. Juli 2017

Review Rituals Express your Soul Duschschaum


Hallo ihr Lieben, 

heute möchte ich euch aus der Summer Limited Edition Express your Soul den Duschschaum von Rituals vorstellen. Da ich dieses Produkt sehr lieb gewonnen habe. 


Rituals Express your Soul Foaming Shower Gel 

Kostet 8,50 Euro /200ml


Info von Rituals:
„Der sanfte Duschschaum, den Ihre Haut je gefühlt hat. Kombiniert die belebende Eigenschaften des Zitronenrauches mit floralen Akzenten von Petitgrain. „


Meine Meinung:
Das Design wirkt sehr frisch in den Farben gelb und grün. Übrigens hat dieses Design die Straßenkünstlerin MadC gemacht. 
Durch leichtes drücken kommt aus dem Spender etwas Gel, dies wandelt sich zu einem weichen Schaum um sobald es mit Wasser in Berührung kommt.
Der Schaum lässt sich ganz toll auf dem Körper verteilen, dabei einsteht der tolle sommerliche Duft der eine Zitronennote hat. 
Meine Haut fühlte sich danach total weich, sauber und gepflegt an.
Leider hält der Duft nicht all zu lange auf der Haut. 


Fazit: 
Ich bin zwar kein Fan von Zitronendüften, aber diesen Duschschaum finde ich richtig toll. Den er riecht nicht sauer sondern eher süßlich. Er pflegt die Haut auch sehr gut ich kann ihn auch nur weiterempfehlen.


Habt ihr den Duschschaum auch? 
Benutzt ihr gerne Duschschäume?

Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende.

Liebe Grüße

Eure Jasmin

Mittwoch, 19. Juli 2017

Wochenrückblick KW 27 und KW 28



Hallo ihr Lieben,

es tut mir leid das ich momentan sehr wenig poste. Aber wir haben immer noch kein Telefon und Internetanschluss in unserem Haus. :(

Aber nun möchte ich euch die Highlights aus der Kalenderwoche 27 und 28 erzählen.

Die KW 27 war unsere letzte Urlaubswoche, in dieser Woche war im Haus noch einiges los.

Wir bekamen endlich unsere Theke in die Küche. Leider haben wir noch keine Barhocker dazu gekauft. Aber das werden wir noch machen.


Im Treppenhaus wurde noch der Putz hingemacht, ein Tag später fingen wir an das Treppenhaus zu streichen. 
Danach baute mein Verlobter die Treppenbeleuchtung ein, es sieht wirklich klasse aus, leider war da noch die Bautreppe drin. 


An einem Abend luden wir unsere Eltern ein und grillten auf unserer Bodenplatte für die Garage, es war wirklich lustig.  Natürlich dürfte der Sekt nicht fehlen. 



Unsere Katzen haben sich in dieser Zeit auch sehr gut eingelebt.


Am Wochenende machten wir noch einen Ausflug an den Bodensee nach Konstanz es war wirklich toll. Wir machten dort eine gemütliche Schifffahrt und genossen das Wetter.




Ab der KW 28 ging der Arbeitsalltag wieder los. :)

In dieser Woche war nicht all zuviel los. 

Ich bekam meine bestellte Einhornmatratze, diese habe ich übrigens bei Depot online bestellt.


Es erreichte uns auch endlich unser Paketbriefkasten. Ich kann euch nur sagen es war ein mega schwer ihn aufzubauen. 


An einem Tag war ich mit den Arbeitskollegen lecker essen. Leider habe ich kein Bild gemacht. 


Natürlich war ich mal wieder auf Einhornjagd, bei Lidl gab es wieder einige Einhornprodukte.


Es war dann nochmal der Handwerker da und er baute bei unsere Gästedusche die Kabine ein. 
Er machte auch die Schürze an die Badewanne, dass schlimme der Fliesenleger hat darunter zu wenig gefliest nun haben wir ein Loch. :(




Das waren meine letzte zwei Wochen.

Wie ihr seht lief auch nicht alles rund.
Was habt ihr alles erlebt?

Ich wünsche euch einen schönen Tag. 

Liebe Grüße

Eure Jasmin

Freitag, 14. Juli 2017

Glossybox Pink Planet Edition Juli 2017



Hallo ihr Lieben, 

gestern kam meine Glossybox bei mir an. Dieses mal lautet das Motto Pink Planet Edition. 
Ich muss sagen das Design der Box gefällt mir sehr gut aber seht selbst.

In meiner Box waren folgende Produkte:

BIO: Vegane Skinfood - Bio Cranberry Tuchmaske 

Orginalprodukt kostet 4,99 Euro /16ml



„Trag doch mal Superfoods auf der Haut! Diese Tuchmaske aus feiner Cellulose spendet mit einem Komplex aus Bio-Cranberry-Extrakt und Hyaluronsäure lang anhaltend Feuchtigkeit. Sie erhöht bei gleichmäßiger Anwendung nachhaltig den Feuchtigkeitsgehalt der Haut, mindert Trockenheitsfältchen und befreit sie von unangenehmen Spannungsgefühlen. Die Haut wirkt geschmeidig, erfrischt und glatter.“

Das hört sich ja nach einer spannenden Maske an, ich finde den Preis aber etwas hoch. 

De Bruyere - Eau de Beaute Monoi Body Splash 

Orginalprodukt kostet 16,00 Euro /50ml 


„Der aufregende Duft von Sommer, Strand, Meer und Monoi zieht mit diesem Bodyspray bei dir ein. Lass das Aroma aber nicht zuhause, sondern nimm es ganz einfach überall mit hin.“

Na da bin ich mal gespannt wie das Bodyspray ist, bis jetzt duftet es gut.

bellapierre Cosmetics - Banana Setting Powder 

Orginalprodukt kostet 25,00 Euro /4g



„ Das im Netz beliebte Puder ist ein echter Multitasker: Es kann Rötungen, Spots und Augenringe kaschieren und glänzende Teints mattieren. Obendrein kannst du es als Lidschattenbasis nutzen und damit Make-up fixieren.“

Das Puder hört sich ja toll an, darüber freue ich mich sehr. Ich bin mal gespannt wie es ist.


Nivea Seiden-Mousse Raspberry Rhubarb Pflegedusche 

Orginalprodukt kostet 2,49 Euro /200ml


„Dusch dich happy! Und zwar mit diesen neuen Nivea Seiden-Mousses, die besonders mild reinigen und pflegen. Die Variante raspberry rhubarb hinterlässt einen fruchtigen Himbeere-Rhabarber-Duft auf deiner Haut, die Sorte lemon moringa ein frisch zitrisches Aroma.“

Diese Pflegedusche wollte ich mir auch schon kaufen, aber nun habe ich sie ja. Ich bin mal gespannt wie sie duftet und ob sie seidige Haut hinterlässt.

Loreal Paris - 1-Day Spary 

Orginalprodukt kostet 7,95 Euro /75ml 


„Bring Farbwechslung in dein Leben! Die Formel? Ein Spray, eine Haarfarbe, ein Tag. Kreiere völlig unkompliziert sofort sichtbare Highlights oder aufregende Ombre-Looks auf hellem wie dunklem Haar. Ohne Farbreste nach der nächsten Haarwäsche. „

Leider habe ich wieder so eine doofe Farbe erwischt. :( Ich hätte so gern Pink.


Ultrasun - After Sun 

Orginalprodukt kostet 14,00 Euro /100ml


„Mit dieser After-Sun Pflege pflegst du deine Haut nach dem Sonnenbad und gibst ihr Pflege, die sie braucht! Ihr spezieller Aquarich- Komplex aus schwarzem Haferextrakt, Jojobaöl und Lecithin zieht schnell ein und spendet Feuchtigkeit, ohne zu kleben. Glycerin erfrischt und wirkt antioxidativ. Ein Pooling-Effekt kühlt deine Haut.“

Ein After-Sun kann man immer gebrauchen. Ich bin mal gespannt wie es ist.

Als Goodie gab es es ein Armbändchen von Purelei. 
Ich hatte schon mal eins in ner Glossybox.


Fazit:
Dieses mal muss ich wirklich sagen ich finde die Box richtig toll. 
Am meisten freue ich mich über das Puder und das Bodyspray. 
Das einzige was mir nicht zusagt ist das Farbenspray, da mir die Farbe leider gar nicht gefällt. 
Die anderen Produkte kann man ja wirklich alle gebrauchen.
Meine Box hat einen Gesamtwert von 70,43 Euro. 
Liebe Glossybox das habt ihr toll gemacht, ich hoffe die nächste wird auch so toll.


Wie gefällt euch die Box? 
Was hattet ihr in eurer?

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Liebe Grüße

Eure Jasmin 

Sonntag, 9. Juli 2017

Wochenrückblick KW 26


Hallo ihr Lieben,


Heute gibt es meinen Wochenrückblick von der KW 26

Diese Woche war wirklich sehr stressig, denn es war die Umzugswoche.

Am Montag am frühen Morgen kam Möbel Rogg und lieferte unser Stühle, Tisch und Sofa. Kurze Zeit später kam dann auch schon die Schreiner um die Küche aufzubauen. 
Als sie fleißig am aufbauen waren, kamen auch schon die anderen Handwerker. Der Bodenleger wollte weiter arbeiten, hatte aber was vergessen und ging dann auch schon wieder. Dann wurde unsere Haustüre gebracht und sie wurde eingesetzt. 
Wir haben in dieser Zeit noch einige Schachteln in der Wohnung gepackt und haben begonnen das Ankleidezimmer selber fertig zu bauen.



Am Dienstag bauten wir unseren Esstisch und die Stühle zusammen. Gegen 10 Uhr kam dann der Dekraprüfer um das Haus abzunehmen. 
Gegen Später kam auch den Bodenleger und verlegte den Boden im Eingangsbereich. Da es wieder sehr spät abends war als wir fertig waren bestellten wir eine Partypizza. 



Am Mittwoch kam dann endlich unser Bad. Leider war es aber nicht vollständig. Unser Waschtisch für das Obergeschoss fehlte. Der Knaller war aber das unsere Badewanne kam, aber man diese nicht einsetzten konnte, da keine Fliesen drunter verlegt wurden. 
An diesem Tag haben wir fast das ganze Zeug von der Wohnung ins Haus umgezogen. Es war wirklich sehr stressig.


Am Donnerstag wurde dann endlich unser Wasserbett umgezogen. In dieser Zeit kam dann der Projektleiter von der Sanitär- und Heizungsfirma und schaute sich an was schief gelaufen ist. An diesem Tag kam auch noch meine beste Freundin und half uns beim einräumen. 
Am späten Abend holten wir dann noch unsere Katzen ins Haus. Sie waren die halbe Nacht am schnuppern.


Am Freitag schliefen wir etwas aus.
Gegen Mittag gingen wir dann noch in Real und kauften ein paar Dinge ein.
Danach richteten wir weiter unser Haus ein.


Am Samstag wurde dann endlich unsere Badewanne gesetzt. Aber erst mal ohne Schürze,denn diese muss gekürzt werden. Unser Kater kuschelte ganz gemütlich mit dem Bären.
Am Abend gingen wir noch Lecker essen.




Am Sonntag schliefen wir erst mal aus. Schwiegermama hat uns zum Essen eingeladen. Es gab leckeren Hackbraten, leider habe ich kein Bild gemacht.



Dann war die Woche auch schon wieder zu Ende.

Wie war eure Woche?

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße

Eure Jasmin  

Donnerstag, 6. Juli 2017

Innenausbau Teil 8 Der Fliesenleger kam


Hallo ihr Lieben, 

wir sind mittlerweile in unser Haus eingezogen, trotzdem möchte ich euch weiter über den Hausbau berichten.
Im letzten Bericht wurde der Estrich verlegt.

Nach dem der Estrich verlegt wurde, dürften wir 5 Tage den Boden nicht betreten. Als die 5 Tage zu Ende waren, fingen wir an fleißig zu lüften.
Zwei Tage später kamen wir in unser Haus und der Fliesenleger hatte bereits begonnen den Boden abzuschleifen und zu versiegeln. Da der Boden noch so nass war riefen wir sofort den Bauleiter an. Dieser war auch etwas schockiert und nahm Kontakt mit dem Fliesenleger auf. 


In dieser Zeit hat der Fliesenleger den Ausgleichestrich in den Duschen gemacht und den Tiefengrund auf die Wände angebracht.





Das schlimme daran war dass der Mitarbeiter den Ausgleichestrich in der oberen Dusche für die falsche Duschwanne gemacht hat. Wir haben haben dort eine Duschwanne 90 auf 120 und er den Ausgleichestrich für eine Duschwanne 80 auf 80 gemacht. Deshalb durfte er es am anderen Tag wieder rausreißen. 


Ist bei euch auch was schiefgegangen?

Im nächsten Teil werde ich euch weiter berichten.

Ich wünsche euch einen schönen Abend.

Liebe Grüße

Eure Jasmin