Montag, 11. Dezember 2017

Innenausbau Teil 13 Hausanschluss wurde gelegt und Sicherungskasten eingebaut


Hallo ihr Lieben, 

nach dem die Wände gestrichen und verputzt waren. Kam endlich der Hausanschluss für Strom und das Telefon ins Haus. 

Dafür wurde vom Stromanbieter eine Firma beauftragt. Diese haben einen Graben für die Leitungen gegraben.



Ein paar Tage später wurden die Leitungen verlegt.
Dann hatten wir endlich unseren Hausstrom und mein Onkel (Elektriker) konnte unseren übergrossen Sicherungskasten installieren.


Ein paar Tage später kam dann mein Onkel vorbei und baute diesen großen Sicherungskasten in unserem Haus ein. Da wir das Bussystem haben dauerte dies etwas länger, da es mehr Kabel zum anschließen gab. 



Habt ihr auch so einen großen Sicherungskasten?
Im nächsten Bericht werde ich euch weiter berichten. 

Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Liebe Grüße

Eure Jasmin  

Kommentare:

  1. Oh. Das ist aber mutig, die Anschlüsse nach dem verputzen zu machen ... super, dass alles glatt lief und nichts wieder aufgeklopft werden musste!
    Unser Sicherungskasten ist auch so riesig und mitten im Flur! Aber ich nutze ihn jetzt als Magnetwand!

    AntwortenLöschen
  2. Ja beim Hausbau kann man was erleben. Nein wir haben kein so einen grossen Sicherungskasten, nur ein normal grossen.
    Gut das jetzt die Kabel liegen und der Sicherungskasten da ist, da steht dem Strom ja nix merh im Weg.

    LG Ina

    AntwortenLöschen
  3. ui, du greifst ja mal ganz andere Themen auf, das ist auch mal interessant. Schöner Blog!

    AntwortenLöschen
  4. Endlich Strom :)
    Den Sicherungskasten finde ich nicht zu groß.

    AntwortenLöschen
  5. Oh, der ist echt riesig. Wir haben einen ganz kleinen im Vorzimmer. Wohnen aber auch in einer Wohnung hihi :)

    xx, Laura von www.lauratopa.com

    AntwortenLöschen
  6. Also ich muss sagen, dass unserer auch nicht so groß ist. Aber das ist natürlich von den Umständen abhängig! Ich bin gespannt auf den nächsten Bericht!

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  7. Unser Sicherungskasten ist noch größer. Keine Ahnung warum. Ich habe das Gefühl kleiner würde auch reichen.
    Liebe Grüße Regina

    AntwortenLöschen
  8. Ja bei uns ist er auch so gross. Allerdings haben wir uns gegen ein Bus System entschieden. Ein Bekannter hat eines und hat nur Probleme. Bin froh, dass wir uns dagegen entschieden haben.

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde diese Postreihe so spannend. Falls ich mal baue, weiß ich dann schon ca. was auf mich zukommt :).
    So einen Sicherungskasten haben meine Eltern im Keller, als Kind habe ich mich immer gewundert was des denn spannendes ist, aber ich durfte auf keinen Fall hinfassen :D

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    AntwortenLöschen
  10. Sehr spannend!! Aber wirklich ein großer Sicherungskasten. :) Bin gespannt wie das bei uns wird, sollten wir mal Haus bauen!

    Alles Liebe,
    Verena
    whoismocca.com

    AntwortenLöschen
  11. Interessanter Beitrag. :) Sicherlich für Dich auch schön anzuschauen, wenn dann alles fertig ist! :)

    XX,

    www.ChristinaKey.com

    AntwortenLöschen
  12. das klingt ganz schön aufwendig - aber auch spannend! am Ende ist ja das Wichtigste, dass alles läuft ... Pannen hat man immer ;)

    liebste Grüße auch,
    ♥ Tina von www.liebewasist.com

    AntwortenLöschen
  13. Sehr spannend! Ich stelle mir das sehr aufregend vor! Ich glaube, mein Haus muss es schon irgendwo geben, ich hätte da keine Geduld 😂🙈

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde deine Reihe wirklich interessant. Für dich ist es wahrscheinlich im Nachhinein selbst auch nochmal interessant nachzulesen, wie der Bau voran geschritten ist. Der Sicherungskasten ist wirklich verhältnismäßig groß. So ähnlich sieht unserer allerdings auch aus. :)
    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  15. Ich freue mich schon auf deinen nächsten Bericht!
    Deine Beiträge zeigen wirklich auf, worauf man beim Hausbau achten sollte. Weiter so!

    Gruß, ROSIE von www.respondoro.de

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jasmin,

    ja, ich kenn das ... unsere ist nochmals so groß wie eurer ... keine Ahnung was da alles drinnen ist ;-) ... für mich ein Buch mit 7 Siegel. Hauptsache alles passt und funktioniert. Schön wie es bei euch voran geht!

    Liebe Grüße und weiterhin alles Gute!
    Verena von www.avaganza.com

    AntwortenLöschen
  17. Ich kenne mich mit sowas ja null aus! Aber sehr interessant!

    AntwortenLöschen
  18. wow, der Sicherungskasten ist aber groß und so viele Kabel, sehr spannend.

    Liebe Grüße
    Fio

    AntwortenLöschen
  19. Hui das ist mal ein großer Kasten. ich kenne keinen mit so einem riesen Teil. Wow!

    xoxo Vanessa

    AntwortenLöschen
  20. Es ist immer wieder schön zu sehen wie ihr vorankommt, ich finde das wirklich spannend. Ich hoffe bei uns ist es irgendwann auch endlich so weit.

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen's Beauty Box

    AntwortenLöschen
  21. Ohhaa, unserer ist viel kleiner..
    oder das sieht nur so aus :D
    Wie lange baut ihr mittlerweile schon? Kommt mir mega lange vor


    Liebe Grüße AnnLeeBeauty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir wohnen schon seit Juli im Haus. Ich bin nur mit den Berichten total hinterher.

      LG Jasmin

      Löschen
    2. Achsooo ich dachte das ihr dort wohnt und nebenbei trotzdem noch baut xD

      Löschen
  22. Interessant, auch mal hinter die Kulissen zu blicken. Wofür braucht man so einen großen Sicherungskasten?

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar von euch. <3
Natürlich beantworte ich eure Fragen sehr gerne.