Sonntag, 29. Januar 2017

Review Kneipp Leichte Körperlotion Mandelblüten Hautzart

Hallo ihr Lieben,

vor einiger Zeit hatte ich Glück und ich durfte von Kneipp die leichte Körperlotion Mandelblüten Hautzart testen.
Vielen lieben Dank an Kneipp.
 Nun möchte ich euch meine Meinung mitteilen.

Kneipp Leichte Körperlotion Mandelblüten Hautzart
Kostet 6,99 Euro /200ml




Aussage laut Hersteller:
" Die Kneipp® Leichte Körperlotion Mandelblüten Hautzart mit hochwertigem Mandelöl wurde speziell für die Bedürfnisse sensibler Haut entwickelt und versorgt diese intensiv mit Feuchtigkeit. Die leichte Textur lässt sich gut verteilen und zieht schnell ein.


Für ein samtweiches und gepflegtes Hautgefühl. Die ideale Pflege für jeden Tag. Das Mandelöl ist für empfindliche Haut sehr gut verträglich. Abgerundet wird die natürliche Pflegewirkung durch die Kombination von zellschützendem Vitamin E und pflegender Sheabutter."





Inhaltsstoffe:
Aqua (Water), Caprylic/Capric Triglyceride, Glycerin, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Panthenol, Tocopheryl Acetate,Betaine, Isopropyl Myristate, Distarch Phosphate, Cetearyl Olivate, Olus (Vegetable) Oil, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), PrunusAmygdalus Dulcis (Sweet Almond) Flower Extract, Helianthus Annuus Hybrid Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Pogostemon Cablin Oil, Bulnesia Sarmientoi Extract (Guaiacwood Oil), Limonene, Linalool, Coumarin, Citronellol, Geraniol, Citral, p-Anisic-Acid, Parfum (Fragrance), Sorbitan Olivate, Caprylyl Glycol, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Arginine, Tocopherol.


Meine Meinung:
Die Körperlotion befindet sich in einer weiß-rosanigen Tube, das Design finde ich sehr ansprechend.
Sie lässt sich ganz einfach öffnen und wieder schließen.
Die Lotion selber hat eine sehr leichte angenehme weiße Konsistenz. Durch die Tube lässt sich die Lotion auch ganz einfach dosieren.
Die Lotion selber duftet nach Mandelblüten, ich mag diesen Duft sehr dieser bleibt auch mehrere Stunden auf der Haut enthalten. 
Ich war auch sehr überrascht das diese Lotion sehr schnell einzieht, man kann sich nach dem Eincremen wirklich sofort anziehen. Meine Haut fühlte sich danach total weich und gepflegt an.
Die Lotion hat meiner Haut sehr gut Feuchtigkeit gespendet.
Ich muss zugeben das ich den Preis etwas hoch finde.

Fazit:
Diese Lotion hat mich total überzeugt, sie zieht sehr schnell ein, duftet toll und hinterlässt weiche und gepflegte Haut.
Leider finde ich sie etwas teuer.

Wie findet ihr diese Lotion?
Was für eine Körperlotion benutzt ihr zurzeit?

Ich wünsche euch einen schönen Tag.

Liebe Grüße

Eure Jasmin  

Pr. Sample

Montag, 23. Januar 2017

Innenausbau Teil 2 Elektroinstallation verlegen und Trockenbau

Hallo ihr Lieben, 

Heute möchte ich euch über den zweiten Teil des Innenausbau berichten.

Die Wasserinstallation ist bereits fertig geworden.
Ende Dezember haben wir in Eigenleistung angefangen die Elektroinstallation zu verlegen und den Trockenbau durchzuführen. 



Ganz am Anfang haben wir entschlossen wo wir Steckdosen, Lichtschalter usw. haben wollen.



Wir starteten mit Kabelverlegen dafür mussten wir Löcher in die Wände bohren um die Kabel von der Decke zu den geplanten Lichtschalter, Steckdosen usw. ziehen.
Dies hat sehr lange gedauert und war ein riesen Aufwand.




Zeitgleich haben wir mit dem Trockenbau begonnen. 
Als erstes wurden die Stöße der Rigibsplatten mit Gewebeband verspachtelt. Des weiteren haben wir die Ecken und Fenster verspachtelt. 





Im nächsten Teil werde ich euch weiter berichten.

Habt ihr beim Hausbau auch etwas selber gemacht?

Ich wünsche euch allen einen schönen Start in die neue Woche. 

Liebe Grüße

Eure Jasmin 

Mittwoch, 18. Januar 2017

Glossybox Hello Beauty Edition Januar 2017

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe euch geht es allen gut.
Wir haben heute unsere kleine Mimi kastrieren lassen.
Nun ist sie noch ganz erschöpft und schläft friedlich.


Aber nun möchte ich euch meine Glossybox mit dem Motto: 
Hello Beauty, hello 2017! vorstellen.


MeMeMe Cosmetics Highligther
Orginalprodukt kostet 8,15 Euro /9ml


"Dein Make-up freut sich über ein jungendlich frisches Finish? Sollst du haben und zwar mit diesem tierversuchsfreien Highlighter in dezentem, schimmernden Oyster Gold. Mit ihm und seinen lichtreflektierenden Pigmenten kannst du prima Akzente setzen und dein Gesicht schimmern lassen."

Das Produkt hört sich wirklich spannend an, das werde ich auf alle Fälle testen.


Mudmasky Facial Detox Purifying Recovery Mask
Orginalprodukt 69,00 Euro /60ml
20ml enthalten kostet 23,00 Euro


"Die Maske verfeinert deine Poren und hellt den Teint auf, während sie deine Haut durchfeuchtet und geschmeidig hält. Zudem trägt sie zu einem ausgewogenen ph-Wert deiner Haut bei."

Diese Maske hört sich wirklich klasse an, schade das es nur eine Probe ist.


Elvital Tonerde Absolue Tonerde-Maske
Orginalprodukt kostet 4,95 Euro /150ml


"Die silikonfreie Maske befreit deine Kopfhaut dank verschiedener Tonerdesorten von überschüssigem  Fett, Silikon-, Stylingresten und Unreinheiten. Gleichzeitig spendet sie in den Längen Feuchtigkeit"

Ich habe von dieser Serie schon das Haarshampoo und die Spülung benutzt und war immer zufrieden.
Nun bin ich gespannt wie die Maske ist wenn man sie ins trockene Haar einmassieren muss um die Haare danach zu waschen.


sebamed Creme mit Vitamin E
Orginalprodukt kostet 6,95 Euro / 75ml


"Die allergikerfreundliche  und mineralölfreie Öl-in-Wasser-Emulsion hilft deiner Haut, Feuchtigkeit zu speichern. Der Wirkkomplex mit einem besonders hohen Anteil an Vitamin E trägt zum Schutz vor freien Radikalen und damit vor schädlicher UV-Strahlung sowie vorzeitiger Hautalterung bei. Obendrein stärkt er mit dem ph-Wert 5,5 den Schutzmantel deiner Haut."

Über diese Creme freue ich mich nicht so wirklich, ich mag Sebamed einfach nicht so.


Spa to you - Deep Pore Cleansing Facial Brush and Manager
Orginalprodukt kostet 8,36 Euro / Stück


"Mit dieser Bürste und ihren weichen Borsten sowie Silikonkissen reinigst du deine Haut tiefenwirksam, massiert sie gleichzeitig und regt dabei die Mikrozirkulation an."


Sorry aber ich finde die sieht etwas billig aus, manche Borsten stehen schon raus.

Goodies:
Engelsrufer Parfumprobe Love

Das Parfum duftet glaub so ähnlich wie Alien, bin mir aber nicht sicher.
Zusätzlich gab es noch eine Leseprobe: Geheimzutat Liebe


Das finde ich toll.

Fazit:
Ich finde diesen Monat die Box wirklich gelungen, aber umhauen tut sie mich leider nicht.
Am meisten sagt mir der Highlighter und die Gesichtsmaske zu.
Die Gesichtscreme und Reinigungsbürste sagt mir leider nicht so zu.
Die Box hat einen Gesamtwert von 51,41 Euro.


Wie gefällt euch diese Box?
Was hattet ihr in eurer?

Liebe Grüße

Eure Jasmin 

Samstag, 14. Januar 2017

Meine neuen Stiefel von Schuhtempel24

Hallo Ihr Lieben,

Im letzten Jahr bekam ich nochmal eine Anfrage von Schuhtempel24 ob ich nochmals Schuhe testen möchte.
Da ich mit den letzten Schuhe total zufrieden war habe ich mit Freude zugesagt.



Dieses mal habe ich mich für wunderschöne Stiefel entschieden.



Bei diesen Stiefeln sind mir von Anfang an die Fransen außen am Reisverschluss aufgefallen, da wusste ich schon die muss ich haben. :)
Was ich auch toll finde das die Innenseite eine etwas andere Farbe hat. 
Diese Stiefel gibt es in 3 verschiedenen Farben, einmal in Khaki, Schwarz und Braun.
Ich habe mich für die Farbe Khaki entschieden, da sie mich am meisten angesprochen haben.



Die Stiefel habe ich in meiner Schuhgröße 39 bestellt, dennoch empfehle ich euch die Schuhe eine Nummer größer zu bestellen, da sie schon recht eng ausfallen.
Trotzdem finde ich sie sehr bequem und bin mit der Qualität wirklich sehr zufrieden.
Die Stiefel kosten momentan 19,99 Euro statt 39,99 Euro.




Ich habe noch einen kleinen Tipp für euch:
Wenn ihr die Facebook Seite von Schuhtempel24 likt, erfahrt ihr immer über tolle Rabattaktionen bis zu 50% Prozent, die mehrmals im Monat stattfinden.

Wie gefallen euch diese Stiefel?
Habt ihr euch auch schon mal etwas in diesem Onlineshop gekauft?

Ich wünsche euch einen schönes Wochenende.

Liebe Grüße

Eure Jasmin 


Pr. Sample

Freitag, 6. Januar 2017

Mein Jahresrückblick 2016

Hallo ihr Lieben,

Ich wünsche euch allen erstmal ein Frohes neues Jahr, ich hoffe ihr hattet alle einen guten Rutsch.
Heute möchte ich euch meinen Jahresrückblick 2016 vorstellen. 
Diesen mach ich in Kooperation mit der lieben Jessica von Freakin Minds und der lieben Emily von SweetRedStrawberry.

Im Januar nahm ich und mein Freund eine kleine Auszeit und gingen ins Wellnesshotel nach Unterreichenbach, danach ging es noch nach Karlsruhe shoppen.
Hier findet ihr meinen Bericht dazu. :) 



Im Februar wussten wir bereits welchen Bauplatz wir wollten und haben uns entschlossen ihn zu kaufen.
Dort habe ich euch meinen wunderschönen Poncho vorgestellt.



Anfang März bin ich erst mal wieder ein Jahr älter geworden.
Ein paar Tage später ging es für mich 10 Tage nach Ägypten an die Makadi Bay.
Es war wunderschön, ich wurde sofort wieder in den nächsten Flieger steigen.







Am ersten April bekam ich von meinem Freund einen Heiratsantrag, anfangs habe ich ihn nicht voll genommen ich dachte erst es wäre ein Aprilscherz. 
Aber es war nicht so. :)
Ein paar Tage später verstauchte ich meinen Fuß bei der Arbeit und war erst mal für ein paar Tage krankgeschrieben.
Als das Wetter mal mitmachte stellte ich euch mein erstes Frühlingsoutfit vor.






Im Mai feierte mein Blog seinen 3 Geburtstag und ich suchte mir eine neue Arbeitsstelle.
Natürlich genoss ich noch etwas das schöne Wetter und ging für einen Tag an den Bodensee.




Im Juni begann ich meine neue Arbeitsstelle.
Leider mussten wir eine von unseren lieben Katzen einschläfern. 
Da sich der Kater einsam fühlte holten wir uns ein Katzenbaby.



Im Juli zeigte ich euch ein Outfit mit einer Schmetterlingsbluse.
Bei uns in Balingen war Sarah Connor da musste ich natürlich unbedingt hin und es war wirklich ein tolles Konzert.




Im August gab es einige schöne Tage und wir nutzten die Gelegenheit und shooteten ein paar Outfits.
Ich ging auch ein Tag nach Stuttgart ins Milaneo shoppen und an einem anderen Tag an den Bodensee.
In diesem Monat bekamen wir auch endlich nach 4 Monaten unsere Baugenehmigung. 




Im September nahmen wir etwas Auszeit und gingen für 1 Tag in den Europapark nach Rust.
Danach stellte ich euch mein neues Desigual Kleid vor.







Im Oktober lüftete ich endlich das Geheimnis von meinem Blog das ich und mein Verlobter ein Haus bauen. 
Kurz danach ging es schon los mit der Bodenplatte, ein paar Tage später kam dann auch schon unser Haus







Im November berichte ich euch weiter über unseren Hausaufbau.
Natürlich musste ich davon auch etwas Auszeit nehmen und ging nach Stuttgart etwas shoppen.



Im Dezember berichtete ich euch über die Sanitärarbeiten in unserem Haus. 
Ende Dezember ging es endlich wieder weiter, weitere Berichte werden hoffentlich bald folgen.
Silvester verbachte ich dieses Jahr in Stuttgart.




Was habt ihr 2016 alles erlebt?

Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag.

Liebe Grüße

Eure Jasmin